2018 Demonstration

Deutsche Wohnen Protest Demonstration: #mietenwahnsinn Demo 2018

Wir sind das Bündnis Deutsche Wohnen Protest, ein Zusammenschluss von Mieter*innen-Initiativen und Einzelpersonen aus ganz Berlin. Wir wohnen in Kreuzberg, Lichtenberg, Tegel, Spandau, Steglitz, Charlottenburg, Weißensee … und wehren uns gemeinsam gegen die Deutsche Wohnen (DW) und ihre Mietsteigerungs- und Verdrängungspolitik. Gemeinsam mit Tausenden, aus allen Kiezen der Stadt gehen wir auf die Straße. Denn Verdrängung und Mietenentwicklung gehen alle Menschen an, denen ein solidarisches Miteinander in der Stadt wichtig ist. Und ganz besonders alle Mieterinnen und Mieter der Deutsche Wohnen. Mit einem eigenen Deutsche Wohnen Protest Block setzen wir am 14. April ein starkes Zeichen, gegen die Profitstrategie von Berlins größtem Wohnungsunternehmen. Schließt Euch an!

Kommt zur #Mietenwahnsinn Demonstration am Samstag, 14. April 2018, um 14 Uhr am Potsdamer Platz! 
Setzt euch in euren Kiezen zusammen zu den berlinweiten Aktionstagen vom 4. bis zum 14. April 2018.

Den kompletten Aufruf und alle Informationen zur großen Mietendemonstration: http://mietenwahnsinn.info

Gemeinsamer Treffpunkt des Deutsche Wohnen Protest Block: bei den Mauerresten am Potsdamer Platz, um 14 Uhr.

Wir machen mit bei der berlinweiten Demonstration: Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn. Am 14. April 2018, ab 14 Uhr ab Potsdamer Platz.