TreptowerBlock

Die Mieter*inneninitiative TreptowerBlock setzt sich für den Erhalt von bezahlbarem Wohnraum und gegen die Verdrängung von Menschen aus ihren Kiezen ein. In ganz Neukölln sind in den letzten Jahren die Mieten rasant gestiegen und dies ist auch deutlich im Wohnblock Werrastr./Treptower Str./Weigandufer zu spüren. Die Aktiengesellschaft Deutsche Wohnen, Eigentümerin dieses Wohnblocks, treibt diesen Prozess durch unverhältnismäßig hohe und unbegründete Mieterhöhungsverlangen und Modernisierungen maßgeblich mit voran. Wir stellen fest, dass zahlreiche Nachbar*innen hierdurch unfreiwillig ihre Viertel verlassen müssen. Rentner*innen, Geringverdiner*innen, Migrant*innen und Arbeitslose sind von dieser Verdrängung gleichermaßen betroffen.

Aus diesem Grund haben wir 2017 die Mieter*inneninitiative TreptowerBlock gegründet. Wir kämpfen dafür, dass alle Menschen die möchten, hier weiter wohnen können. Ebenfalls setzten wir uns nicht nur für bezahlbare Mieten in unserem Wohnblock ein, sondern treten gemeinsam mit anderen Mieter*inneninitiativen berlinweit für sozialen Wohnungsbau und gegen die Privatisierung von Wohnraum ein.

Was wir bisher gemacht haben:

  • Aufbau eines Email-Verteilers für den gesamten Wohnblock Werrastr./Treptower Str./Weigandufer
  • Bereitstellung von Informationsmaterial zu Mieterhöhungsverlangen
  • Regelmäßige Treffen von aktiven Mieter*innen aus unserem Block.

Kontakt: treptowerblock@gmail.com